Planen / Bauen

Die Stadtwerke kommen immer ins Spiel, wenn es für Planer in Ratingen um die Erschließung neuer Wohn- und Gewerbegebiete geht, oder Eigentümer die Versorgung ihres Objekts mit Energie und Wasser planen.

Ob Planauskünfte, Unterstützung bei Bauvorhaben, Anfragen zu Netzanschlüssen oder die Nutzung von Standrohren – bei all diesen Anliegen stehen Ihnen die Mitarbeiter aus dem Netzbetrieb der Stadtwerke Ratingen mit Rat und Tat kompetent zur Seite.

1. Planung

Sie planen die Erschließung eines neuen Wohn- oder Gewerbegebietes in Ratingen? Sie wollen Ihre Baumaßnahme an das Versorgungsnetz der Stadtwerke Ratingen anbinden? Ihr kompetenter Ansprechpartner für Erschließungs- und Baumaßnahmen:

Abteilung Planung und Bauausführung
Tel.: 02102 / 485-147 oder -223
E-Mail: planen-bauen(at)stadtwerke-ratingen.de

2. Baustellen/Netzerweiterung

Auf unserer interaktiven Karte sind alle Baustellen im Netzgebiet Ratingen verzeichnet.

3. Netzanschlusscenter

Ihr Wohn- oder Gewerbeobjekt soll an das Versorgungsnetz der Stadtwerke Ratingen angeschlossen werden? Wir beraten Sie gerne zu den verschiedenen Anschlussmöglichkeiten und übernehmen die fachgerechte Versorgung mit Strom, Erdgas, Fernwärme und Wasser. Bitte kalkulieren Sie für den Netzanschluss ausreichend Vorlaufzeit ein und informieren Sie uns rechtzeitig vor Baubeginn über Ihr Bauvorhaben.

Der Weg zu Ihrem Anschluss:

1. Planen Sie je nach Größe der Baumaßnahme eine Bearbeitungszeit von bis zu vier Wochen ein.

2. Drucken Sie das online ausgefüllte PDF-Formular für die Anfrage eines Kostenvoranschlags aus. Bitte beachten Sie auch unsere Checkliste für Ihren neuen Netzanschluss. Sie hilft Ihnen kostbare Zeit zu sparen.

3. Senden Sie die Anfrage für einen Kostenvoranschlag bei Neubauten bitte mit folgenden Unterlagen im Original: 

  • amtlicher Lageplan
  • Kellergrundrissplan (bitte Hausanschlussraum markieren)
  • Erdgeschossplan (bitte Hausanschlussraum markieren, wenn Gebäude keinen Keller hat), in dem die gewünschten Sparten eingezeichnet sind

frühzeitig an folgende Adresse:
Stadtwerke Ratingen GmbH
Netzanschlusscenter
Sandstraße 36
40878 Ratingen

Nutzen Sie die Möglichkeit und besprechen Sie die optimalen Standorte für Ihre Anschlüsse mit unseren Mitarbeitern im Netzanschlusscenter:

Herr Michael Oglialoro
Tel.: 02102 / 485 - 155
Fax: 02102 / 485 - 219
E-Mail: netzanschlusscenter(at)stadtwerke-ratingen.de

Herr Detlef Simon
Tel.: 02102 / 485 - 152
Fax: 02102 / 485 - 219
E-Mail: netzanschlusscenter(at)stadtwerke-ratingen.de

Frau Birgit Hanf
Tel.: 02102 / 485 - 125
Fax: 02102 / 485 - 219
E-Mail: netzanschlusscenter(at)stadtwerke-ratingen.de

5. Sie erhalten nach der Bearbeitung durch unser Netzanschlusscenter ein Angebot für die angemeldeten Sparten. Bitte senden Sie die Dokumente zur Bearbeitung zum Zeichen Ihres Einverständnisses unterschrieben an uns zurück.

6. Vereinbaren Sie einen Termin zur Ausführung der Netzanschlüsse.

7. Nach Ausführung der Bauarbeiten erhalten Sie eine Schlussrechnung über die Leistungen unter Berücksichtigung der allgemeinen Versorgungsbedingungen aufgrund der tatsächlich benötigten Materialien sowie der anfallenden Lohn- und Fremdkosten.

Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Alle Formulare stehen zum Download bereit.

4. Formulare

Zähleranträge
Füllen Sie die Formulare entweder online aus oder drucken Sie die folgenden PDF-Dateien und schicken diese ausgefüllt an die unten stehende Adresse:

Stadtwerke Ratingen GmbH
Abteilung PB
Sandstraße 36
40878 Ratingen

Antrag Kostenvoranschlag
Drucken Sie das online ausgefüllte PDF-Formular aus und schicken es an die unten stehende Adresse. Bitte legen Sie den Erdgeschoss-, Kellergrundriss und amtlichen Lageplan (nur für Neubauten erforderlich) im Original bei.

Stadtwerke Ratingen GmbH
Netzanschlusscenter/NAC
Sandstraße 36
40878 Ratingen

5. Abriss/Baustrom/Bauwasser

Sie planen den Abriss eines Gebäudes oder benötigen für eine Baumaßnahme Baustrom oder Bauwasser? Wir helfen Ihnen gerne weiter:

Netzanschlusscenter
Tel.: 02102 / 485 - 125
E-Mail: netzanschlusscenter(at)stadtwerke-ratingen.de

Falls Sie den/die Netzanschluss/anschlüsse nicht mehr benötigen bzw. ein Gebäude abgerissen wird, nutzen Sie das folgende Formular:

Falls Sie Baustrom/Bauwasser benötigen, nutzen Sie das folgende Formular:

6. Standrohr-Ausleihe

Sie benötigen für eine Veranstaltung vorübergehend Wasser?
Wir helfen Ihnen gerne weiter:

Energietreffpunkt
Sandstr. 36, 40878 Ratingen
Tel.: 02102 / 485 - 303
Fax.: 02102 / 485 - 210
E-Mail: energietreff(at)stadtwerke-ratingen.de

Für den Betrieb eines Standrohrs brauchen wir die folgenden Unterlagen und Informationen:

  • Anlass der Ausleihe
  • Dauer der Ausleihe
  • Gültiger Personalausweis des Ausleihers (in Ergänzung bei Firmen, Briefkopf mit genauer Firmenbezeichnung)
  • Rufnummer des Ausleihers

Das Standrohr kann mit einem formlosen Schreiben oder persönlich beantragt werden.

Neben den Kosten für den Wasserverbrauch fallen folgende Kosten an:
Standrohr mit einer GEKA-Kupplung

  • Kaution 500,00 Euro
  • Monatliche Mietgebühr 16,41 Euro (15,34 Euro netto)

Standrohr mit GEKA-Kupplung und C-Rohranschluss

  • Kaution 1.000,00 Euro
  • Monatliche Mietgebühr 16,41 Euro (15,34 Euro netto)

Standrohr für Veranstaltungen (Volks- und Gartenfeste etc.)

  • Kaution 1.000,00 Euro
  • Monatliche Mietgebühr 16,41 Euro (15,34 Euro netto)

Bitte überweisen Sie den Kautionsbetrag vorab unter Angabe des Verwendungszwecks "Kaution Standrohr" an folgende Bankverbindung:
Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert: IBAN: DE69 3345 0000 0042 1003 47; BIC: WELADED1VEL.

Die Ausgabe des Standrohres kann erst erfolgen, wenn der Kautionsbetrag auf unserem Konto gutgeschrieben wurde. In dringenden Fällen ist ein von der Bank bestätigter Einzahlungsbeleg vorzulegen.
Wir bitten um Verständnis, dass keine Schecks entgegengenommen werden können.

Abholzeiten für Standrohre:
Montag - Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:30 Uhr
Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr
Ausgabestelle: Sandstr. 36, 40878 Ratingen

7. Planauskunft

Unsere Versorgungsleitungen sind nahezu im gesamten Versorgungsgebiet unterirdisch verlegt. Nur ein Bruchteil der Stromleitungen sind als sichtbare Freileitungen im Versorgungsnetz vorhanden.

Bevor Sie Bauarbeiten durchführen, die eine Aufgrabung erfordern, sollten Sie unbedingt die Bestandspläne der Elektro-, Gas-, Wasser- und Fernwärmeleitungen einsehen. Das ist für öffentliche Bauvorhaben selbstverständlich. Doch gilt dieser dringende Rat auch für Aufgrabungen auf privaten Grundstücken.

Die Mitarbeiter der Netzdokumentation stellen Ihnen die für Sie relevanten Netzpläne zusammen und stehen Ihnen während unserer Geschäftszeiten bei Rückfragen gerne zur Verfügung. Eine mitgelieferte Kabelschutzanweisung gibt Ihnen hilfreiche und sachdienliche Hinweise zum Schutz der Versorgungsanlagen.

Mit der Beachtung der Leitungsverlegungen in dem von Ihnen geplanten Baustellenbereich vermeiden Sie unangenehme Versorgungsstörungen.

Ihr Ansprechpartner:
Frau Kamila Pirrello
Tel.: 02102 / 485 - 245
E-Mail: netzdokumentation(at)stadtwerke-ratingen.de